Home

01.10.2017

Ab Oktober 2017 werden die beiden Aktivitäten "Handarbeitstreff Nievenheim" und "Repair-Café" auf den ersten Mittwoch (vormals Freitag) im Monat verlegt. Ort (Bildungszentrum Internationaler Bund, Bismarckstr. 54a) und Uhrzeit (15:00 Uhr: Handarbeitstreff; 16:00 Uhr: Repair-Café) bleiben unverändert. Start ist somit Mittwoch, 04. Oktober um 15:00 bzw. 16:00 Uhr. Im November werden beide Aktivitäten wegen des Feiertages Allerheiligen ausnahmsweise auf den zweiten Mittwoch, 08. November, verschoben.


 

26.09.2017

Jetzt ist es soweit: Nach der erfolgreichen, 40 Unterrichtsstunden umfassenden Schulung der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter starten in Kürze neue Angebote für Menschen mit Demenz. Ziel ist auch die Entlastung betroffener Angehöriger. In den als „Demenzcafés“ bezeichneten Betreuungsgruppen können sich jede Woche jeweils bis zu neun Menschen mit Demenz treffen.

weitere Informationen (PDF) >>


 

12.09.2017

Der Handarbeitstreff in Nievenheim bietet allen Interessierten, die Freude am Selbermachen haben, eine Möglichkeit Ideen und Wissen auszutauschen. Nicht nur 55+ sondern alle Altersgruppen sind willkommen, sei es um alte Kenntnisse, Erfahrungen, Tipps und Tricks weiterzugeben oder auch um Neues zu lernen. Auch Ungeübte und Anfänger, die z.B. Häkeln oder Stricken lernen möchten sind herzlich willkommen. Jede(r) kann seine Projekte mitbringen oder in unserem Fundus viele kreative Ideen entdecken. Im Oktober heißt unser Thema "Happy Halloween - Topflappen und Kürbis-Deko".
Terminänderung: Handarbeitstreff - jeden 1. Mittwoch im Monat - Dormagen-Nievenheim, Bismarckstraße 54a (gleich neben dem Repair-Café).

08.09.2017

Die neue Reisebörse richtet sich an alle Interessierten der Altersgruppe 55 plus, die nicht gerne alleine reisen bzw. sich nicht gerne großen und anonymen Reisegruppen anschließen möchten. Der erste Infoabend ist für Mittwoch, 11.10.2017, 19:00 Uhr geplant (Caritas-Mehrgenerationenhaus, Unter den Hecken 44, Dormagen).

Reisebörse-Flyer (PDF) >>


 

30.08.2017

Im Oktober 2017 finden keine Kurse von Andreja Rakic statt (Yoga 55plus, Gedächtnistraining und Körper-Balance Übungen). Erst ab Montag den 6. November 2017 (da sind die Schulferien vorbei) geht es weiter. 
Das Gesundheitswandern geht weiter, ganz normal, wie immer.


 

30.08.2017

Die AWO macht im Oktober für 3 Wochen Ferien (02.10. - 22.10.2017). In dieser Zeit werden wahrscheinlich das Netzwerk-Café und das Netzwerk-Frühstück (Horrem) ausfallen.


 

28.08.2017

Die Abteilung Besichtigungen und Führungen des Netzwerkes 55plus hat zur Zeit 3 Projekte laufen. Dabei handelt es sich im Einzelnen um folgende Aktivitäten: Am 12.10.2017 wird das Gefängnismuseum in Anrath besichtigt; dafür liegen zur Zeit 15 Anmeldungen vor. Als nächstes ist eine Fahrt zu einem der 3 des Landes Nordrhein-Westfalen gehörenden Atombunker vorgesehen, und zwar am 9.11.2017 nach Kall-Urft; hierfür haben sich 19 Interessenten angemeldet. Das letzte Projekt für dieses Jahr führt die Netzwerkgruppe am 7.12.2017 nach Bielefeld zur sogenannten Dr.Oetker-Welt. Diese Besichtigung darf eine Personenzahl von 20 nicht überschreiten (Vorgabe der Firma Dr.Oetker) und ist bereits ausgebucht. Alle Führungen und Besichtigungen werden mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt.

In diesem Zusammenhang wird nochmal darauf hingewiesen, daß unter der in der Aktvitätenliste des Netzwerkes 55plus angegebenen Telefonnummer sämtliche Fragen zum Thema „Besichtigungen und Führungen“ beantwortet werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an jedem 2. Donnerstag im Monat in der Gaststätte „Zum Höttche“ ab 19.00 Uhr am Netzwerk-Stammtisch teilzunehmen. Außerdem treffen sich die Netzwerker jeden Dienstag ab 14.30 Uhr bei der AWO in der Friedensstraße. Es gibt also genügend Möglichkeiten, alles Wissenswerte in Erfahrung zu bringen.


 

15.08.2017

Der Handarbeitstreff in Nievenheim bietet allen Interessierten, die Freude am Selbermachen haben, eine Möglichkeit Ideen und Wissen auszutauschen. Nicht nur 55+ sondern alle Altersgruppen sind willkommen, sei es um alte Kenntnisse, Erfahrungen, Tipps und Tricks weiterzugeben oder auch um Neues zu lernen. Auch Ungeübte und Anfänger, die z.B. Häkeln oder Stricken lernen möchten sind herzlich willkommen. Jede(r) kann seine Projekte mitbringen oder in unserem Fundus viele kreative Ideen entdecken. Im September heißt unser Thema "Hardanger-Stickerei, kleine Deckchen schon für Weihnachten"
Handarbeitstreff - jeden 1. Freitag im Monat-  Dormagen-Nievenheim, Bismarckstraße 54a (gleich neben dem Repair-Café).

07.08.2017

Das Gesundheitswandern geht wieder weiter. Der nächste Termin ist am Mittwoch 9. August 2017, 9:30 Uhr. Treffpunkt: am Parkplatz Tannenbusch / Eingang Wildpark.


 

21.07.2017

Der Handarbeitstreff in Nievenheim bietet allen Interessierten, die Freude am Selbermachen haben, eine Möglichkeit Ideen und Wissen auszutauschen. Nicht nur 55+ sondern alle Altersgruppen sind willkommen, sei es um alte Kenntnisse, Erfahrungen, Tipps und Tricks weiterzugeben oder auch um Neues zu lernen. Auch Ungeübte und Anfänger, die z.B. Häkeln oder Stricken lernen möchten sind herzlich willkommen. Jede(r) kann seine Projekte mitbringen oder in unserem Fundus viele kreative Ideen entdecken. Im August heißt unser Thema "Gestreift in die Ferien" - Ideen mit Streifen.
Handarbeitstreff - jeden 1. Freitag im Monat - Dormagen-Nievenheim, Bismarckstraße 54a (gleich neben dem Repair-Café).
TOP